Welpe Tonko findet schnell Freunde

Unser Welpe findet schnell Freunde

Ja, Tonko war sehr zutraulich. Ist er heute natürlich auch noch, zumindest bei Menschen. Bei Hunden ist er etwas vorsichtiger geworden, er weiß nämlich inzwischen genau was große und sehr große und noch größere Hunde sind. Aber als Welpe waren alle anderen Hunde seine Freunde.

Unser Labrador spielt gerne
Und spielen tut der Labrador auch gerne.
Ja, ich weiß, die Leine stört auf den Bildern. Aber in den ersten Tagen ging es schon zur Beruhigung unserer Nerven nicht anders. Und als wir dann irgendwann auf die Leine verzichtet haben, durften wir das eine oder andere Mal ganz schön hinterherwetzen, wenn unser Labrador Welpen einen potentiellen neuen Freund entdeckt hatte, konnte ruhig auch am Horizont sein. Aber das hat er sich zum Glück irgendwann abgewöhnt.

Einmal, da war er schon etwas älter, hat er beim Gassi gehen einen Jogger entdeckt. Nur so 200 Meter weit weg. Und rannte dahin. Den Jogger hat es nicht gestört, mich schon, ich hatte auch noch Cora dabei und die mochte nicht hinterherwetzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.