Georg und Tonko haben mich verlassen

Tonko spielt jetzt mit seinem Herrchen Ball

Im Juli ist sein Herrchen gestorben und im November war es dann leider so weit, was sich schon länger angekündigt hatte, wurde leider, leider wahr, ich musste Tonko, unseren Labradaor einschläfern lassen. Seine HD und Arthrose waren zu schlimm geworden, das Hüftgelenk beinahe pulverisiert. Der arme Kerl nachts geweint, wenn er aufstehen musste. Dennoch hatte ich natürlich die Hoffnung, als wir zum Tierarzt gefahren sind, dass er mir noch ein paar Wochen oder gar Monate erhalten bleibt, schließlich bin ich ja immer noch fix und alle, weil sein Herrchen, mein Mann, gerade erst gestorben ist.

Leider musste ich mich der Vernunft beugen. Unseren geliebten Labrador leiden zu lassen, nur damit ich nicht alleine bin, kam für mich dann doch nicht in Frage.

Jetzt spielt Tonko mit seinem Herrchen Ball …  ich vermisse Euch so sehr.

HIer noch ein paar Bilder von unserem tollen Labrador:

Mein Mann und unser Labrador Tonko am Meer von Gran Canaria.
Mein Mann und unser Labrador Tonko am Meer von Gran Canaria.
Tonko mit Ball auch auf Gran Canaria.
Tonko mit Ball auch auf Gran Canaria.

Und dieses Bild werde ich mir wohl ausdrucken lassen, aufgenommen bei Hamburg an einem See in der Nähe der Elbe. Die beiden gehen voran auf dem Deich. Und immerhin guckt sich Tonko mal kurz nach Frauchen um:

Georg und Tonko gehen fort von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.