Hunde im Freibad - Hamburg Aschberg

Mit unserem Labrador bei Hunde im Freibad

Heute war im Bäderland Aschberg (Hamburg) Hunde im Freibad. Letztes Jahr hatten wir es ja leider wegen Krankheit verpasst, aber dieses Jahr stand der Termin ganz fest in unserem Terminkalender drin. Und wir waren heute Vormittag gleich mit unserem Labrador da. Herrchen muss Nachmittags arbeiten, aber da wir unbedingt in das richtige Freibad wollten, kam eben nur heute in Frage.

Zwei Erkenntnisse nehmen wir von Hunde im Freibad im Bezug auf unseren Labrador heute mit:
a) Unser Hund geht auch in ein Schwimmbecken. Zumindest, wenn eine Treppe da ist.
b) Mit unserem Labrador macht so eine Veranstaltung leider nur mittelprächtig Spaß, da er ein Balljunkie ist. Und irgendwann hatte er halt verstanden, dass es gar nicht notwendig ist, seinen eigenen Ball zu erschwimmen, wenn es so viel anderes tolles Spielzeug gibt.

Und leider macht unser Tonko dann nicht Aus, wenn er ein anderes Spielzeug erbeutet hat. Seufz. Im Durchschnitt dauert es dann so mindestens fünf Minuten, bis man das fremde Spielzeug wieder hat. Geduld gehört dazu.

Aber wir hatten dennoch alle drei unseren Spaß. Für unseren Ball verrückten Labrador war es natürlich ziemlich anstrengend, zu viele Reize. Aber da Herrchen ja am Nachmittag arbeiten musste, konnten wir ja so oder so nicht zu lange bleiben, so dass das dann doch im Rahmen geblieben ist.

Und ab Dezember geht es ja wieder ins Meer vor Spanien. Selbst wenn dann noch andere Menschen mit am Strand sind, so viel Spielzeug wie bei Hunde im Freibad wird dann nicht im Umlauf sein. Das war einfach zu viel für unseren Balljunkie heute.

Mehr über Hunde im Freibad gibt es auf der entsprechenden Webseite. Hunde im Freibad.

Und hier noch ein paar Bilder Hunde im Freibad 2016

Schwimmender Labrador
Schimmender Labrador mit Leuchtturm im Freibad.
Drei Labradore im Wasser
Drei Labradore haben Spaß im Wasser – Schwimmen mit Hund im Freibad 2016 Hamburg.
Schwimmende Hunde Freibad Aschberg 2016
Schwimmende Hunde im Freibad Aschberg Hamburg 2016.
Labrador mit Spielzeug
Unser Labrador musste dann an die Leine und auf die Wiese zum Spielen.

2. Hunde im Freibad Aschberg

Es war bereits das zweite Mal, dass diese Veranstaltung im Freibad Aschberg stattfand. Wer es verpasst hat, in Hamburg findet am morgigen Sonntag noch ein zweites Hundeschwimmen statt.

Und hier noch ein ganz besonderer Schnappschuss – aufgenommen von Herrchen – Tonko und ich im Freibad. Tonko ist der helle Labrador, der an der Treppe im Wasser steht und ich bin die mit dem dunklen T-Shirt und der halblangen hellen Hose an der Treppe mit den Füßen im Wasser:

Tonko und ich im Freibad
Tonko im Wasser und ich an der Treppe zum Wasser. Bin heute im Freibad mit Hund ganz schön nass geworden 🙂

Ein Gedanke zu „Mit unserem Labrador bei Hunde im Freibad“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.