Labrador Tonko am Meer

Labrador Tonko der Wasserfreund

Unser Wasserfreund Tonko – manchmal ist er nicht zu halten, wenn er Wasser sieht. Am Meeresschwimmbecken von Castillo del Romeral muss man dann immer etwas aufpassen, denn da haben Hunde eigentlich nichts drin verloren. Aber irgendwie steht da am Rand ein riesiges Verbotsschild, das keinen störrt. Angeln ist zum Beispiel dort auch verboten, interessiert die wenigsten Angler.
Aber wenn da am Schwimmbecken Leute sind, pfeifen wir Tonko auch zurück. Und normalerweise sind wir auch am hinteren Stand, da sind Hunde erlaubt. Aber auf dem Rückweg ist uns da Tonko entwischt und zielstrebig ab ins Wasser verschwunden. Und damit hat er alle rastenden Vögel aufgescheucht.
Ok, nicht alle, da am Rand vom Becken (es ist übrigens Ebbe, bei Flut sieht man den Begrenzungsstreifen nicht) sitzen noch ein paar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.