Mit Hund an der zugefrorenen Alster

Mit Hund an der zugefrorenen Alster
Kalter Winter 2015/16 in Hamburg. Mit Hund an der Alster – zugefroren.

Winter 2015/16 – unser Hund fand es toll. Wir weniger. Hier beim Spaziergang in Hamburg an der Alster. Die war zugefroren. Zum Draufrumlaufen hätte es wohl nicht gereicht, aber es war dennoch sehr beeindruckend. Außer man ist Hund und will nur spielen. Unserem Labrador war es ziemlich egal, das wir kurz vorm erfrieren waren…

Unser Labrador im Schnee

Unser Labrador im Schnee
Unser Labrador hat nun auch Schnee kennen gelernt.

Unser Labrador wurde ja 2009 auf Gran Canaria, der Sonneninsel, geboren. 2015 musste er mit uns nach Deutschland umziehen und im drauffolgenden Winter hat er nun das erste Mal Schnee kennen gelernt. Beim ersten Mal war er etwas irritiert, er hat sich aber schnell an die weißen Flocken gewöhnt. Ganz im Gegensatz zu seinem Frauchen und seinem Herrchen, beide hatten nach drei Tagen Schnee eigentlich schon die Nase voll vom kalten Wetter und wären am liebsten gleich wieder zurück nach Spanien. Aber das muss noch warten. Maximal ein Winter soll es hier noch geben, dann geht es zurück in die Wärme.