Cesar Millan Hundeflüsterer auf Deutschland-Tour

Jaja, einige Tiertrainer mögen ihn nicht, César Millan, den Hundeflüsterer. Und recht haben sie ja, seine Methoden sind teilweise wirklich etwas altertümlich. Die ruhige Unterwürfigkeit von der César Millan spricht und die er teilweise auch mit einem Fußstupser, Kritiker sagen Tritt, in die Seite erreicht, ist nun mal nicht für jeden (und schon gar nicht für jeden Hund) etwas und so gibt es durchaus Kritiker, die seine Methoden als Tierquälerei empfinden. Denn Cesar Milan greift durchaus durch und der gebürtige Mexikaner hält, bei Problemhunden, die auch beißen, viel von Dominanz, Strafe und Unterwerfung. Von einigen Kritikern werden das als Methoden aus dem vorigen Jahrhundert kritisiert. Und neben dem Tritt in die Seite, um die Aufmerksamkeit des Hundes zu erhalten, fällt bei Cesar Milan auch auf, das er gerne mit einer einfachen Schnur als Leine arbeitet, die er als Würgehalsband ganz oben am Hals befestigt, um so Kontrolle über den Hund zu haben. Teilweise ersetzt er damit aber gar schreckliche andere Dinge, die vom jeweiligen Herrchen oder Frauchen genutzt werden, zum Beispiel Stachelhalsband mit Drahtseil dran. Allerdings weil das eine schon schlimm ist, wird das andere nicht unbedingt besser.

Aber seine Shows im Fernsehen sind interessant und was auf jeden Fall fasziniert ist seine Ruhe und Geduld, die er zumindest im Fernsehen immer zeigt. Und auch sein Hundetherapiezentrum mit einem ganzen Rudel Hunde, hat etwas. Da mag er noch so polarisieren, seine Sendungen sind beliebt. Und wenn man sie sich nur deswegen anschaut um sich dann zu freuen, dass der eigene Hund gar nicht so schlimm ist 🙂

Nun kommt der Hundeflüsterer nach Deutschland und Europa. Im Herbst ist seine Europatour geplant.

Auf die Kritiken reagiert Cesar Millan im übrigen so wie man ihn kennt: Ruhig und entspannt. Das bei der Hundeflüsterer die Folgen mit dem Tritt oder der völligen Unterwerfung gibt, das leugnet er nicht (wäre ja auch albern, schließlich gibt es die Videos davon). Aber es gäbe 300 Folgen von seiner Sendung Der Hundeflüsterer und Kritiker würden sich ausgerechnet solche Szenen raussuchen. Das in diesem Filmen auch viel zu sehen ist, wie er mit Hunden wirklich schöne Dinge macht, würden die Kritiker ignorieren.

Jetzt könnte man natürlich argumentieren, dass César Millan sicherlich nicht alles auf Sendung schickt, da ihm ja auch klar sein muss, was seine Kritiker auf die Palme bringt. Ich zumindest, auch wenn ich seine Methoden nicht anwenden würde – wir haben allerdings auch einen pflegeleichten gut sozialisierten und ausgelasteten Labrador – kaufe ihm zumindest ab, dass er einer der größten Hundefans auf diesem Planeten ist, wie er sich selbst bezeichnet.
Bei Youtube gibt es übrigens einige Folgen vom Hundeflüsterer auch in deutsch zu sehen:
Cesar Milan Videos auf deutsch

Cesar Millan in Deutschland

Es ist übrigens das erste Mal, dass Cesar Millan in Deutschland sein wird. Auf seiner Leader of the Pack Live 2014 Tour (Rudelführer-Tour) wird er auch in Österreich und Kroatien sein. In Deutschland ist Cesar Millan ab dem 18. September 2014 und zwar in Köln, Oberhausen, Berlin, Hamburg, Stuttgart und Mannheim. Und der Hundetrainer glaubt auch in Deutschland Hallen füllen zu können, so wird er in Hamburg in der 02 Arena auftreten:

Tourdaten Cesar Milan Deutschland-Tour

Köln, 18. September 2014, Lanxess Arena
Oberhausen, 19. September 2014, König Pilsener Arena
Berlin, 22. September 2014, Max Schmeling Halle
Hamburg, 23. September 2014, 02 Arena
Stuttgart, 25. September 2014, Porsche Arena
Mannheim, 28. September 2014, SAP Arena
Danach geht es weiter nach Amsterdam (Niederlande) und in die Schweiz (Zürich, 3. Oktober) und Österreich (Wien (12. und 13. September sowie Salzburg, 30. September).

3 Gedanken zu „Cesar Millan Hundeflüsterer auf Deutschland-Tour“

  1. Am 3. Oktober habe ich Cesar Millan live bei seinem Auftritt
    in Zürich gesehen. Er ist einfach der beste Hundeflüsterer. Seine Begabung, die Hunde zu verstehen und zu führen hat er in die Wiege gelegt bekommen. Habe alle seine Bücher gelesen und mir seine Videos auf YouTube angesehen und habe viel gelernt. Leider habe ich bei meinem vorherigen Hund dieses Wissen nicht gehabt und bin überzeugt davon, hätte ich damals gewusst was ich heute weiss durch Cesar M. mein Hund wäre nie so krank geworden. Hoffentlich nehmen
    die Hundebesitzer seine Lehre in Zukunft ernst. Was er uns vermittelt können wir bei uns selbst und auch bei unseren Kindern anwenden. Nicht nur bei den Hunden! Bei ihm geht es um Respekt, Disziplin, Bewegung und Zuneigung.

    1. Jetzt bin ich neidisch. Ich fürchte nach Gran Canaria wird Cesar Millan nicht kommen.
      Wobei ich sagen muss, ich finde seine Methoden sehr interessant. Der Mann ist auch wirklich gut und hat ein tolles Verständnis für die Hunde, aber für unseren Labrador Retriever wäre das nichts. Aber das ist ja auch kein Hund, der die Weltherrschaft an sich reißen will. Bei meinem Hund davor hätte ich gerne auch mal einen Cesar Millan als Ratgeber gehabt.
      Das mit deinem Hund tut mir leid.
      Viele Grüße
      Bella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.