Tonko spielt jetzt mit seinem Herrchen Ball

Im Juli ist sein Herrchen gestorben und im November war es dann leider so weit, was sich schon länger angekündigt hatte, wurde leider, leider wahr, ich musste Tonko, unseren Labradaor einschläfern lassen. Seine HD und Arthrose waren zu schlimm geworden, das Hüftgelenk beinahe pulverisiert. Der arme Kerl nachts geweint, wenn er aufstehen musste. Dennoch hatte ich natürlich die Hoffnung, als wir zum Tierarzt gefahren sind, dass er mir noch ein paar Wochen oder gar Monate erhalten bleibt, schließlich bin ich ja immer noch fix und alle, weil sein Herrchen, mein Mann, gerade erst gestorben ist.

Leider musste ich mich der Vernunft beugen. Unseren geliebten Labrador leiden zu lassen, nur damit ich nicht alleine bin, kam für mich dann doch nicht in Frage.

Jetzt spielt Tonko mit seinem Herrchen Ball …  ich vermisse Euch so sehr.

HIer noch ein paar Bilder von unserem tollen Labrador:

Mein Mann und unser Labrador Tonko am Meer von Gran Canaria.
Mein Mann und unser Labrador Tonko am Meer von Gran Canaria.
Tonko mit Ball auch auf Gran Canaria.
Tonko mit Ball auch auf Gran Canaria.

Und dieses Bild werde ich mir wohl ausdrucken lassen, aufgenommen bei Hamburg an einem See in der Nähe der Elbe. Die beiden gehen voran auf dem Deich. Und immerhin guckt sich Tonko mal kurz nach Frauchen um:

Georg und Tonko gehen fort von mir.

Mein erster Kalender für 2018 ist da

Literarischer Hundekalender für 2018Unter der Woche kam er, mein erster Kalender für 2018. Ich finde das schön, einen richtigen Kalender an der Wand zu haben. Man kann besser planen, hat mehr Überblick wie viel vom Jahr schon rum ist und wie viel noch vor einem liegt. Und wenn man einen Jahreskalender hat, sieht man wichtige Termine auch gleich auf einmal. So Geburtstage und andere wichtige Sachen. Klar, ich kann mein Handy so einstellen, dass es mich immer wieder an wichtige Termine erinnert. Aber ein Jahreskalender, bei dem ich mich davor stellen kann und sofort sehe, ah, da war was, da ist was, da wird was sein, das hat doch was für sich.

Mein erster Kalender für 2018 ist da weiterlesen

Endlich wieder Schwimmen im Meer

Also unser Labrador ist natürlich nicht ganz so empfindlich, der ist auch schon im Dezember und im Januar gerne mal kurz ins Meer zum Schwimmen gegangen. Aber endlich werden auf Gran Canaria die Temperaturen wieder etwas besser – heißt wärmer – so dass wir unserem Labi das Vergnügen wieder sehr viel öfters gönnen. Und bald ist es so warm, dass wir sogar daraf bestehen, dass er zum Schwimmen in den Atlantik springt, nämlich um sich abzukühlen.
Endlich wieder Schwimmen im Meer weiterlesen

Tierzone Shop – Alles für den Hund

Und hier mal ein wenig Werbung in eigener Sache. Herrchen hat eine neue Seite gebaut, die aber wirklich noch im Aufbau ist. Der Name der Seite ist Tierzone.info, Untertitel ist Tiershop für Hunde, Katzen, Frettchen, Hamster etc. Es gibt auch schon ziemlich viel Infos rund um Frettchen, ausgerechnet bei Hunden hat man sich (noch) etwas zurück gehalten. Aber es werden schon ziemlich viele tolle Produkte rund um den Hund vorgestellt. Also einfach mal reingucken, es dauert auch nicht mehr lange, bis es auch rund um den Hund viel mehr Infos geben wird.

– So, Ende der Durchsage, Weiterarbeiten –

Unser Labrador wohnt wieder auf Gran Canaria

Unser Labrador Hundebox
Unser Labrador Tonko neben seiner großen Hundebox.

So, nach 1,5 Jahren wohnen bei Hamburg mit viel Regen und einigem Schnee haben wir beschlossen: Ein zweiter Winter muss es nun nicht in Deutschland sein. Winter ist ja ganz nett, vor allem wenn man mit Zentralheizung von drinnen nach draußen auf das schlechte Wetter schaut. Mit einem Labrador, der aber mehrere Stunden am Tag draußen beschäftigt werden möchte, macht das nicht ganz so viel Spaß. Irgendwie passt die Zentralheizung nämlich nicht in den Rucksack. Also sind wir mit Sack und Pack und vor allem Hund wieder zurück nach Gran Canaria.
Unser Labrador wohnt wieder auf Gran Canaria weiterlesen

Mit unserem Labrador bei Hunde im Freibad

Heute war im Bäderland Aschberg (Hamburg) Hunde im Freibad. Letztes Jahr hatten wir es ja leider wegen Krankheit verpasst, aber dieses Jahr stand der Termin ganz fest in unserem Terminkalender drin. Und wir waren heute Vormittag gleich mit unserem Labrador da. Herrchen muss Nachmittags arbeiten, aber da wir unbedingt in das richtige Freibad wollten, kam eben nur heute in Frage.
Mit unserem Labrador bei Hunde im Freibad weiterlesen

Sommer schon vorbei – Herbst Vorboten beim Gassi gehen

Unser Labrador - Erste Blätter fallen schon
Der Sommer geht zu Ende – beim Gassi gehen im Wald mit unserem Labrador sind schon die erste Blätter am Boden zu sehen.

Tsja, zumindest in Norddeutschland bestand der Sommer 2016 aus einem Wochenende und noch drei weiteren Tagen. So richtig erinnern kann ich mich aber nicht wirklich, dass es wirklich mal sommerlich war. Kein Gefühl, man müsse jetzt unbedingt ein Eis essen gehen oder ähnliches. Ne, dafür habe ich vor einer Woche meine Übergangsjacke wieder ausgepackt und die Sommerdecke hatte ich auf dem Bett nur drauf, weil ich die Winterdecke doch einmal durch waschen wollte. Und nun war ich mit unserem Hund im Wald und mir ist aufgefallen, die Bäume rüsten sich bereits für den Winter und lassen ihre Blätter fallen.
Sommer schon vorbei – Herbst Vorboten beim Gassi gehen weiterlesen

Unser wasserscheuer Labrador

Unser Labrador am Planschbecken
Der Ball ist im Planschbecken und unser wasserscheuer Labrador weigert sich die Schnauze nass zu machen.

Unser Labrador ist manchmal sehr seltsam. Er hat kein Problem damit, sich in den wilden Atlantik zu stürzen, um einen Ball zu retten. Vorausgesetzt, der Ball schwimmt auf dem Wasser. Sobald der Ball abtaucht, wird es für ihn kompliziert. Das ist mir schon auf Gran Canaria aufgefallen, da sprang er ins Meer, aber unser Pool mit klarem Wasser und Blick bis auf den Boden, der war ihm absolut suspekt. Das war uns auch ganz recht, denn der Pool hatte nur eine Leiter. Und lieber ein Hund, dem der Pool suspekt ist, als ein Hund, der in den Pool fällt und nicht alleine raus kommt.
Unser wasserscheuer Labrador weiterlesen

Hund gehts gut

Jetzt haben wir schon richtig Sommer 🙂 Ich hatte zwar gedacht, der fällt dieses Jahr aus, aber inzwischen knallt die Sonne doch richtig vom Himmel. Wir haben das ganze schon ausgenutzt und waren mit unserem Hund richtig schwimmen. Und ich hab ihm sogar ein Planschbecken gekauft, da muss ich unbedingt noch das Video nachliefern: Unser Labrador hat sich zunächst geweigert, da rein zu gehen. Das war ihm suspekt. Ins Meer springt er bei höchstem Wellengang, aber ein kleines Planschbecken ist ihm suspekt ?